E-Scooter Bestseller

E-Scooter Bestseller

Beim E-Scooter Kauf hat man die Qual der Wahl: Obwohl die Produktgattung noch gar nicht allzu lange existiert, gibt es online bereits tausende von verschiedenen Rollermodellen zu erwerben.

Sie unterscheiden sich in vielen verschiedenen Punkten. So haben manche Geräte beispielsweise eine besonders starke Beschleunigung, während andere eine lange Akkulaufzeit oder gute Federung bieten.

Am Ende sollte aber natürlich das Gesamtpaket stimmen. Unsere Erfahrung zeigt, dass die meistverkauften Geräte meist einen guten Kompromiss bieten. Natürlich empfehlen wir aber auch, vor dem Kauf einen Blick in die Kundenrezensionen im Online-Shop oder in unsere Testberichte zu werfen.

In der folgenden Liste findest du die aktuellen Top 10 Bestseller-Produkte bei Amazon.de.
Weiter unten zeigen wir im Detail, worauf man achten sollte.

Die Liste wird automatisch aktualisiert. Preisänderungen möglich.

AngebotBestseller Nr. 1
Xiaomi Mi Elektro Scooter Pro E, Schwarz, Einheitsgröße
  • Akku mit großer Reichweite bis zu 45 km
  • LED Anzeige für Geschwindigkeit, Batteriestand und Fahrmodus
  • Intuitive und einfache Bedienung
Bestseller Nr. 2
GeekMe Elektro Scooter E-Scooter Cityroller Bis zu 30 km/h|Faltbarer Elektroroller mit LCD-Display|7.5A Li-Ion Akku|Maximale Belastung 120 kg Für...
  • 350-W-Motor mit 3 Geschwindigkeitsmodi - Hohe Leistung für höchste Geschwindigkeit bis 30 km / h. Steuerung von 3 Geschwindigkeiten mit einem Schlüssel je nach Straßenverhältnissen. Geschwindigkeitsmodus: 15 km / h 25 km / h 30 km / h
  • 8-Zoll-Vollreifen- und Stoßdämpfungssystem - Bietet starken Grip, Verschleißfestigkeit und hohe Sicherheit. Genießen Sie ein komfortables Fahrerlebnis.
  • LCD-Bildschirm und Sicherheitsleuchten - Sehr praktisch, um Geschwindigkeit, Kilometerstand, Zeit, Leistung und Spannung über den Bildschirm zu überprüfen.
AngebotBestseller Nr. 3
CITYSPORTS Elektroroller 8,5 Zoll, E-scooter Faltbarer Roller mit APP & Bluetooth, Akku 7,5 Ah Langlebig, 350 W, Elektro Scooter Erwachsener...
  • [VERGRÖSSERUNGSLEISTUNG] - Der im Roller integrierte 350-W-Motor gibt dem Elektroroller genügend Leistung, sodass Sie den Roller mit maximal 25 km / h fahren können. Und die Batterie 7.5Ah sorgt für eine lange Reise.
  • [TRAGBAR FALTBARES DESIGN] - Als tragbarer Roller ist er faltbar und ultraleicht. Die Aufbewahrung ist zu Hause oder bei Bedarf einfach von Hand. Der Aluminiumrahmen ist robust. 8,5-Zoll-Gummireifen haben eine bessere Schlagfestigkeit, auch in schwierigem Gelände.
  • [APP FUNCTION] - Laden Sie APP mit dem QR-Code im Benutzerhandbuch herunter und Sie können die App über Bluetooth mit Ihrem Smartphone verbinden. Die APP ist derzeit für iOS> 10.0 und Android <6.0 verfügbar und wird regelmäßig aktualisiert. Bitte installieren Sie die APP nach dem Update. Dank APP können Sie die zurückgelegte Strecke, die Änderung des Geschwindigkeitsmodus, die Lampen und die Anzeige des Fehlers überprüfen.
AngebotBestseller Nr. 4
Cox Swain Stunt Scooter X-385 mit ABEC9 Lager und ALU Kern Rollen Super Heavy Quality!, Farbe: Schwarz/Gold
  • 100mm Rollen, 5K PU: Schwarz, Kern: Gold Alu
  • Alumaterial: 7xxx, T.Bar: 4130 Cr Mo 50x55cm
  • Compression: SCS with threadless headset seal bearing
Bestseller Nr. 5
MARKBOARD Elektro Scooter, Elektroroller Faltbar City Roller Zusammenklappbarer Cityscooter für Erwachsene- 7,5Ah - LED-Scheinwerfer
  • 【Zusammenklappbarer Roller】: Mit dem einfachen Zusammenklappsystem ist der Roller leicht zu transportieren und aufzubewahren.
  • 【2 Fahrmodi】: Normaler Modus und Energiesparmodus. Im Energiesparmodus beträgt die Höchstgeschwindigkeit 18 km / h, die Geschwindigkeitsstufe wird flüssiger eingestellt, was für Anfänger besser ist.
  • 【Batterie- und LED-Scheinwerferanzeige】: Das Bedienfeld verfügt über 4 LEDs, die den Ladezustand und den Batteriestand anzeigen. Mit dem LED Light-Scheinwerfer und dem Bremslicht im Hintergrund bietet Ihnen dieser Roller ein sichereres Fahrerlebnis bei Nacht.
AngebotBestseller Nr. 6
E Scooter Tret-Roller, CityRoller Elektrischer Roller Klappbar mit 12km Langstrecken Akku, bis zu 23km/h, Einfach zu Falten und zu Tragen E-Roller...
  • Geschwindigkeit & Kilometerstand: Wenn Sie das Gerät verwenden, kann es von 0 auf max. 23km/h (14MPH), der Kilometerstand kann 8 auf 12km (5-7.5Meilen) betragen.
  • Batterie und Kapazität: gute Batterie 5.0Ah/25.2V, 5000mAh 18650 14-Serie, 250W, Ladezeit der Batterie mit 2-3H. Die Steigfähigkeit beträgt 15 Grad.
  • Design: Der Megawheels Elektroroller besteht aus Aluminiumlegierung, ultraleicht 8kg und faltbar, höhenverstellbar. 3 Sekunden zum Falten; es ist leicht zu lagern und zu transportieren.
AngebotBestseller Nr. 7
SEGWAY e-Scooter 1, Schwarz, 113x43x40
  • Für Erwachsene für Kinder ab 14 Jahren
  • Motorleistung: 250 W
Bestseller Nr. 8
Windgoo Elektroroller, Elektro Scooter mit 350W Motor/6.0 Ah Batterie, Höchstgeschwindigkeit 25Km/h/Maximale Belastung 120kg, klappbar E Scooter...
  • ELEKTRISCHE LEISTUNG - Windgoo E-Bike wird von 36V & 6000mAh Lithium-Ionen-Akku betrieben. Im Gegensatz zu benzinbetriebenen Fahrrädern ist es umweltfreundlich und erfordert keine Wartung.
  • Windgoo B3 E SCOOTER: Erreicht eine Reichweite von bis zu 25 km, bei einer Höchstgeschwindigkeit von 25 km / h
  • DESIGN UND FALTBARKEIT: Das E-Bike ist von der Form des Delphins inspiriert. Sein leichtes (14kg) und Faltbarkeit gibt Ihnen die Wahl, es in Ihren Stamm zu passen oder sogar zu den öffentlichen Transportmitteln zu tragen.
AngebotBestseller Nr. 9
Segway seg-es2 Scooter, ElektrischerScooter Elektroscooter Dark Gray/Schwarz
  • Die Lithium-Batterie von hoher Leistung des ES2 ermöglicht eine maximale Geschwindigkeit von 25 km/h (155 mph) für zu erreichen überall im Handumdrehen
  • Salz und Reisen mühelos innerhalb einer Reichweite von maximal 25 km (155 Meilen) der Serie Kickscooter ist ausgestattet mit einer Option Cruise-Control für erhöhten Komfort des Fahrers
  • Mit einem Gesamtgewicht von 12,5 kg, das Ninebot Segway Kick Scooter ES2 getragen werden kann mit einer Hand, leicht und ist damit der perfekte Reisebegleiter
Bestseller Nr. 10
Dr. Ferrari GmbH E-Scooter Speed 30 km/h Leistungstarker Elektro E-Roller Elektroroller Roller E Tretroller 350 Watt 8,0 AH
  • Der E Scooter hat einen 350 Watt Hochleistungsmotor mit einem sehr reichweitenstarken 8,0 AH Lithium-Ionen-Akku. Er eignet sich für eine sehr schnelle Fortbewegung auf größeren Arealen wie Messen oder Firmengeländen, Parks oder Plätzen
  • Hochwertige Ausstattung mit einem Aluminium Rahmen und LED-Scheinwerfern für Fahrten am Abend und in der Nacht.
  • Die maximale Traglast liegt bei 120 kg. So eignet sich der E-Scooter für Erwachsene und ältere Kinder ab etwa 10 Jahren gleichermaßen. Die Motorleistung von 350 Watt ist dank des wartungsfreien bürstenlosen Elektromotors sehr leise.

Letzte Aktualisierung am 18.01.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

E-Scooter: Worauf achten?

Zulassung

Was die Zulassung betrifft, gibt es leider in jedem Land andere Bestimmungen.

E-Scooter Zulassung

Wie bereits in vielen anderen Beiträgen auf unserer Seite erwähnt, auch hier nochmal der Hinweis: In Deutschland benötigt jeder E-Scooter eine Allgemeine Betriebserlaubnis (ABE), damit man das Gerät im Straßenverkehr bewegen darf. Ob das Gerät über eine Zulassung verfügt, erfährt man beispielsweise auf den Produktseiten im Online-Shop oder beim BMVI. Außerdem muss eine Haftpflichtversicherung abgeschlossen werden und man bekommt eine Nummerntafel.

In Österreich ist das ganze etwas unkomplizierter: E-Scooter, die eine Geschwindigkeit von 25 km/h nicht überschreiten und maximal 600 Watt Leistung bieten, sind rechtlich Fahrrädern gleichgestellt. Besondere Zulassungen/Typenscheine sind zwar nicht nötig, aber es müssen 2 voneinander unabhängige Bremsen verfügbar sein, eine passende Beleuchtung und Reflektionsstreifen.

Auch in der Schweiz sind sogenannte “E-Trottis” dem Fahrrad gleichgestellt. Sie dürfen höchstens 500 Watt Leistung bieten und maximal 20, bzw. 25 km/h schnell werden. Ebenfalls müssen ein Rück- und Vorderlicht, sowie Bremsen am Vorder- und Hinterrad angebracht sein. Spezielle Typenscheine oder Zulassungen in Papierform sind nicht nötig.

Leistung

Wie flott möchte man unterwegs sein? Hier spielt die Motorleistung eine entscheidende Rolle.

Leichte Personen brauchen nicht den stärksten E-Scooter. Auch wenn man in einer ebenen Region ohne Hügel oder Berge wohnt, braucht man nicht das stärkste Gerät.

Wer jedoch etwas mehr Kilo auf die Waage bringt oder täglich eine Strecke mit Steigungen bewältigen möchte, benötigt mehr Leistung. Hier sollte man dann die erlaubten 500, bzw. 600 Watt ausnutzen.

Hinweis: Da elektrische Antriebe eine sehr starke Beschleunigung haben, sollte man vor allem für Kinder lieber Geräte mit weniger Leistung erwerben.

Was die Geschwindigkeit betrifft, so sollte man die gesetzlich erlaubten Werte nicht überschreiten.

Bauart / Tragkraft

Ein E-Scooter sollte natürlich den Benutzer, der ihn verwendet, problemlos tragen und transportieren können.

Da E-Scooter, verglichen mit anderen Transportmitteln, noch in den Kinderschuhen stecken, gab es schon einige Probleme und Unfälle.

So kam es bereits öfter vor, dass sich der Klapp-Mechanismus lockerte (bei Scootern, die zusammengeklappt werden können), was bei voller Fahrt zu schweren Verletzungen führen kann.

Mittlerweile scheinen die Hersteller dieses Problem schon etwas in den Griff bekommen zu haben – trotzdem sollte man vor dem Kauf darauf achten, was andere Nutzer in den Rezensionen und Testberichten zu sagen haben.

Hinweis: Auch wenn man den Scooter bereits besitzt, sollte man ihn regelmäßig warten und kontrollieren, dass alle Schrauben fest sitzen.

Je schwerer man ist, desto stabiler sollte das Gerät sein.

Akku

Die passende Akkukapazität hängt natürlich davon ab, wofür man den Scooter tagtäglich benutzen möchte.

Viele Menschen nutzen ihren E-Scooter dafür, um beispielsweise von Zuhause zum Bahnhof oder zur Arbeitsstelle zu gelangen. Abhängig vom Weg und von den Verhältnissen (Ebene oder hügeliges Gelände) sollte der Akku dimensioniert sein.

Auf die Angaben der Hersteller darf man sich aber nur bedingt verlassen. Wenn beispielsweise von einer Reichweite von 30 km die Rede ist, dann kann man im Realbetrieb mit 22-25 km rechnen. Bei schweren Personen oder starken, bzw. langgezogenen Anstiegen mit weniger.

Grundsätzlich sollte man sich aber nicht von “Range Anxiety” (Angst vor zu wenig Reichweite) einschüchtern lassen. Die Live-Reichweitenangaben in den Scooter-Apps sind mittlerweile ziemlich hilfreich und man kann sich normalerweise darauf verlassen.

Portabilität

E-Scooter sind ja vor allem auch deshalb so praktisch, weil man die meisten Geräte zusammenklappen und z.B. im Zug mitnehmen kann.

Wer den E-Scooter also öfter in Öffis oder im Auto mitnehmen möchte, sollte also auf jeden Fall darauf achten, dass der gewünschte Scooter zusammenklappbar ist.

Zwar passen E-Scooter auch in aufgeklapptem Zustand in die Bahn, aber manche Verkehrsbetriebe akzeptieren nur dann eine kostenlose Mitnahme, wenn der Scooter zusammengeklappt ist. In diesem Nachrichtenartikel wird näher darauf eingegangen.

Hier spielt auch das Gewicht eine große Rolle. Je leichter der Scooter, desto besser. Dafür muss man dann jedoch Kompromisse (z.B. bei der Akkuleistung) eingehen.


Fazit: E-Scooter Bestseller

Unsere Bestsellerliste stellt eine erste Hilfe beim Kauf dar. Sie wird automatisch aktualisiert und zeigt, welche E-Scooter zurzeit besonders beliebt sind.

Natürlich sollte man aber auch die Punkte, die wir oben aufgeschrieben haben, beachten. Auch ein Blick in unsere Vergleiche, Testberichte und in die Kundenrezensionen im Online-Shop ist sicher kein Fehler.

Weitere allgemeine Infos zu E-Scootern findest du außerdem auf unserer Startseite.